Logo BMVI
Logo Alpine Convention Germany

Raumentwicklung im Alpenraum

Stakeholderkonferenz

28. - 29. Januar 2016, München

Programm

Download booklet (PDF)

Donnerstag, 28. Januar
14.00 Uhr

Begrüßung und Keynotes „Raumentwicklung – Hintergrund in der EU und im Alpenraum“
Ziel und Umfang der Konferenz
Birgit Breitfuß-Renner, Unterabteilungsleiterin „Raumordnung, Lärm- und Umweltschutz, Demografischer Wandel“, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

14.25 Uhr

Hauptziele des Protokolls Raumplanung und nachhaltige Entwicklung der Alpenkonvention
Dr. Marianna Elmi, Vize-Generalsekretärin des Ständigen Sekretariats der Alpenkonvention

14.40 Uhr Raumentwicklung unter sich ändernden Bedingungen – Schlüsselthemen für eine Erneuerung der Raumentwicklung in den Alpen
Stefan Marzelli, ifuplan
14.55 Uhr Kaffeepause
 

Plenum: Panel Diskussion

15.15 Uhr

Neue Herausforderungen für die Raumentwicklung seit der Verabschiedung des Protokolls
Nadine Mordant, Commissariat général à l’égalité des territoires (CGET), Frankreich
Luca Cetara, Europäische Akademie Bozen (EURAC), Italien
Miro Kristan, Soča Valley Development Center, Slowenien
Prof.-Dr. Tobias Chilla, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

16.45 Uhr Marktplatz und Aperitif
Beispiele guter Praxis für nachhaltige Raumentwicklung im Alpenraum
17.30 Uhr Ende des ersten Konferenztages
Bustransfer vom Veranstaltungsort zum Abendessen im „Augustiner Keller“
19.00 Uhr

Abendessen
Bustransfer zurück zum Hotel Marriott

Freitag, 29. Januar
9.00 Uhr Begrüßung und kurze Einführung in das Workshopkonzept
Dr. Katharina Erdmenger, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
9.10 Uhr

Neue Herausforderungen für die Raumentwicklung
Inhaltliche Einführungen zu den Arbeitsgruppenthemen,
Stefan Marzelli, ifuplan

9.25 Uhr

Parallele Arbeitsgruppensitzungen zu neuen Herausforderungen für die Raumentwicklung
4 Arbeitsgruppen (2 in allen Alpensprachen, 2 in Englisch) zu Querschnittsfragen:
Wie kann Raumentwicklung die neuen Herausforderungen bewältigen?

10.25 Uhr Zusammenfassung der Arbeitsgruppenergebnisse und Plenumsdiskussion
11.00 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr

Parallele Arbeitsgruppensitzungen zu Umsetzung, Projektentwicklung, Governance und organisatorischen Erfordernissen der Raumentwicklung

12.15 Uhr Zusammenfassung der Arbeitsgruppenergebnisse und Plenumsdiskussion
12.45 Uhr Schlussbemerkung und Ausblick
13.00 Uhr Mittagessen
 

 

nach oben ↑

Raumentwicklung im Alpenraum Stakeholderkonferenz //
28. - 29. Januar 2016 München